Elementmedia Logo

Sonderkonditionen wegen Lockdown bis Ende Februar verlängert

Aufgrund der erschwerten Beratungsmöglichkeiten und damit möglichst viele Anwohner von den aktuellen Sonderkonditionen profitieren können, hat die Elementmedia die Frist für die vergünstigten Hausanschlüsse noch bis Ende Februar verlängert.

Die Nachfrage nach Glasfaseranschlüssen im Ausbaugebiet Schwerter-Heide ist groß und viele Anwohner haben sich bereits für einen Glasfaseranschluss der Elementmedia entschieden. Durch die Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen erfolgen die individuellen Beratungsgespräche nicht mehr, wie sonst üblich, beim Kunden zuhause, sondern größtenteils telefonisch. Für Kunden, die Wert auf ein persönliches Gespräch legen, ist in den Geschäftsräumen der Elementmedia dafür ein besonders ausgestatteter Bereich geschaffen worden. Neben einer Plexiglasscheibe, die den Kundenberater und auch den Besucher besonders schützen, verfügt dieser Raum über eine Hochleistungs-Luftfilteranlage mit H14-Filter. Durch diese Vorsichtsmaßnahmen können am Tag allerdings nun weniger Kunden beraten werden als sonst üblich. Aus diesem Grund und damit möglichst viele Anwohner von den aktuellen Sonderkonditionen profitieren können, hat die Elementmedia die Frist für die vergünstigten Hausanschlüsse noch bis Ende Februar verlängert. 

„Wer beispielsweise Interesse an einem Highspeed Internetanschluss hat, sollte sich nun ausführlich beraten lassen und kann danach in Ruhe entscheiden, ob er einen echten Glasfaseranschluss beauftragen möchte. Bis Ende Februar gelten noch die Sonderkonditionen“, so Oliver Weist, Geschäftsführer der Elementmedia. „Entscheidet man sich später für einen Glasfaseranschluss, muss zunächst geprüft werden, ob ein nachträglicher Bau möglich ist. Zudem werden die damit verbundenen Anschlusskosten deutlich höher ausfallen, weil es dann in der Regel Einzelbaumaßnahmen sein werden.“

Folgende Straßen gehören zum Bauabschnitt Schwerter-Heide Heidekamp, Schmalzkamp, Försterweg, Sohlsiepen, Theilskamp und Teile der Heidestraße und vom Alter Dortmunder Weg.  

Einen Beratungstermin können die Kunden unter der Telefonnummer 02304 934- 567 oder per Mail unter info(at)zukunft-beginnt.de abstimmen.


Unternehmenskommunikation
Zurück